Telefon
Wir sind für Sie erreichbar
0800 / 073 88 36 International +49 341 22387996
Jan Kapitza
Großkundenbetreuung
Jan Kapitza
Analyse
Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden - Andreas Kremp, Hoteldirektor - Kundenmeinung Datenrettung DATA REVERSE
"Diese erste Hilfe wurde geleistet, so dass wir innerhalb von 12 Stunden wieder arbeitsfähig waren."
Kundenmeinung Andreas Kremp, Mercure Parkhotel Görlitz
Bekannt aus DATA REVERSE Datenrettung bekannt von RTL DATA REVERSE Datenrettung bekannt von mdr - Mitteldeutscher Rundfunk DATA REVERSE Datenrettung bekannt von Welt der Wunder DATA REVERSE Datenrettung bekannt von Golem DATA REVERSE Datenrettung bekannt von ntv DATA REVERSE Datenrettung bekannt von Spiegel Online
Professionelle Hilfe für Daten bei Hochwasser, Wasserschaden, Feuchtigkeitseintritt

Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden

Inhaltsverzeichnis anzeigen

Keine Datensicherung ist immun gegen Naturkatastrophen. Der Schutz privater oder geschäftlicher Daten erfordert proaktive Maßnahmen und – im Notfall die Unterstützung erfahrener Experten. DATA REVERSE® zeigt, dass Datenwiederherstellung auch bei schwerwiegenden Datenverlusten möglich ist.

  • Janur 2024 Sonderaktion: 50% Rabatt für Hochwasser-Betroffene!
  • 20 Jahre Erfahrung auch mit schwerwiegenden Datenverlusten
  • 24/7 Erreichbarkeit unserer Techniker - auch Feiertags
  • Express-Wiederherstellung innerhalb von 48h möglich
Jetzt Analyse anfragen
Google
Sehr gut 4,80 aus 483 Kundenmeinungen Google Reviews
DATA REVERSE Datenrettung Siegel TüV Saarland
22. April 2023 • Ratgeber & Magazin

Hochwasser? Jede Minute zählt.

Als einer der führenden Datenretter in Deutschland untersützt DATA REVERSE® Unternehmen und Privatpersonen bei der Bewältigung von Datenverlusten. Vor dem Hintergrund zunehmender Hochwasser und Extremwetterereignisse durch den Klimawandel, wie aktuell das Hochwasser in Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt und Bayern im Januar 2024 wollen wir tatkräftig helfen.

Bei einem Datenverlust durch Hochwasser kommt es auf jede Minute an. Unterwasserkorrosion, Verschmutzung, Oxidation und Verrottung metallischer Bauteile, elektrische Schäden – Hardwareschäden durch Hochwasser bedeuten einen hohen Anspruch an die Reparatur und Datenwiederherstellung von Speichermedien. Daher erfordert der Schutz privater oder geschäftlicher Daten im Notfall die Unterstützung erfahrener Experten. DATA REVERSE® zeigt, dass Datenwiederherstellung auch bei schwerwiegenden Datenverlusten möglich ist.

DATA REVERSE® Sonderaktion im Januar 2024: 50% auf Technische Analyse und Datenrettung bundesweit

Ab Montag, den 08.01.2024, erhalten private und geschäftliche Betroffene bundesweit einen Rabatt von 50% auf die Kosten von Analyse und Datenrettung aller durch Hochwasser beschädigten Speichermedien. Dazu zählen sowohl HDD-Festplatten, SSDs, Speicherkarten und Smartphones, als auch RAID- und Serversysteme. Die Aktion läuft bis zum 31.01.2024.

Häufige Datenrettungen mit Wasserschäden

Datenrettung Handy bei Wasserschaden durch DATA REVERSE®
ab 349,00 €
  • Spezialisierung auf Handy-Datenrettung bei Wasserschaden
  • Moderne Technologien, Erfahrung und Datengarantie
  • Datenschutz & Vertraulichkeit garantiert

USB-Stick mit Wasserschaden wiederherstellen Datenrettung
ab 149,00 €
  • Professionelle Trocknung und Reinigung Elektronik
  • Datenrettung bei Controller-Defekt nach Feuchtigkeitsschaden
  • USB Stick Reparatur nach Wasserschaden

XD-Card Datenrettung mit Wasserschaden
ab 149,00 €
  • Langjährige Erfahrungen mit Speicherkarten (microSD, SD-Card, usw.)
  • Spezielle Ausrüstung und Technologie für Wasserschäden
  • Schnelle Hilfe, Datengarantie, garantierte Vertraulichkeit

Externe-Festplatte-Datenverlust
ab 249,00 €

Je nachdem ob es sich bei Ihrem externen Laufwerk um eine SSD oder HDD-Festplatte handelt, gibt es unterschiedliche Herausforderungen an die Datenrettung. Häufig liegen die Ursachen des Datenverlusts an einem Defekt durch Sturz, veralteteter Technik oder elektronischen Fehlern, sodass Sie keinen Zugriff mehr auf Ihre Daten und Dateien haben.


SSD Datenträger Datenrettung DATA REVERSE
ab 349,00 €
  • Hohe Erfolgsquote für SSD-Datenrettung durch eigene Entwicklung
  • Erfahrungen mit vielen SSD-Controllern / NAND Flash Speichern
  • DSGVO-konform und TüV-zertifizierter Service

RAID Server Datenrettung
ab 499,00 €
  • Datengarantie für Sicherheit des Kunden
  • Langfriste Erfahrungen mit allen RAID-Typen (RAID 0, 1, 5, 6, 10)
  • TÜV-zertifierter Service und hohe Datenschutzmaßnahmen

Erste Hilfe: Was tun bei Wasserschaden durch Extremwetter?

  1. Entfernen Sie Rückstände von Wasser, Schlamm oder Schmutz auf der Oberfläche des Datenträgers. Bauen Sie die Festplatte bzw. Datenträger vorsichtig aus dem Laptop, PC o.Ä. aus.
  2. Vermeiden Sie DIY-Datenrettungsversuche: Speichergerät NICHT trocknen, sondern in feuchte Tücher einpacken. Vermeiden Sie Do-it-yourself (DIY) Recovery-Methoden, da unsachgemäße Maßnahmen den Schaden verschlimmern können.
  3. Konsultieren Sie die DATA REVERSE® Datenrettungsexperten: Dokumentieren Sie bei ersten Anzeichen von Datenverlust den Schaden so detailliert wie möglich und konsultieren sofort unseren Kundenservice via 0800 / 073 88 36 .
  4. Sauerstoffzufuhr bestmöglich verringern: z.B. durch luftdichtes Verschließen in Plastikbehältern, Folie oder durch Vakuumierer, damit weitere Korrosion und Kristallisierung vermieden wird.
  5. Versicherter Versand zum DATA REVERSE® Datenrettungslabor oder bundesweit kostenfreie Abholung mit unserem Kurierdienst.
Datenrettung bei Wasserschaden Hochwasser Feuchtigkeit
Schnelle Hilfe bei Datenverlust

Wir retten da, wo andere aufgeben!

Google
Sehr gut 4,80 aus 483 Kundenmeinungen Google Reviews
DATA REVERSE Datenrettung Siegel TüV Saarland

Risiken für digitale Speicherträger durch Hochwasser: 5 Folgeschäden

  • Unterwasserkorrosion: Wasser beschädigt nicht nur die Oberflächen, sondern führt zur Korrosion der internen Bauteile. Die Folge: Festplatten und Speichermedien zerfallen im Inneren, Datenverlust
  • Oxidation und Verrottung: Metallische Teile oxidieren und verrotten bei Kontakt mit Wasser. Die Funktionsfähigkeit der Geräte wird beeinträchtigt, was zu dauerhaften Schreib-/Leseprozessstörungen führt.
  • Elektrische Schäden: Kurzschluss, elekrischer Defekt, Totalausfall, Festplatte oder SSD wird nicht erkannt, Daten unzugänglich
  • Datenverlust durch Verschmutzung: Hochwasser Schlamm und Schmutz kann Speichermedien infiltrieren und irreparable Schäden verursachen, die eine Datenrettung sehr anspruchsvoll machen.
  • Störung der magnetischen Beschichtung: Festplatten und Magnetbänder sind magnetische Speichermedien und damit besonders anfällig. Wasser kann die magnetische Beschichtung beschädigen, was zu schweren Schäden und Datenverlust führt.

Von Hochwasser betroffen: Rettung wichtiger Daten von Festplatten, Smartphones & Speichersystemen mit DATA REVERSE®

  • 95% Datengarantie & schnelle Abwicklung: DATA REVERSE® steht 365 Tage im Jahr für Notfallsituationen bereit
  • Hochwasser-Hilfsaktion 2021 mit Erfolg: Das Unternehmen hat in der Flutkatastrophe im Ahrtal im Juli 2021 bereits Hilfe bewiesen. Zahlreiche Festplatten und damit wichtige private und Unternehmensdaten wurden gerettet – und das mit einer außergewöhnlichen Sonderaktion: Kostenfreie Analyse & 30% Datenrettungsnachlass für alle Datenträger von Ahrweiler-Flutopfer.
  • 20 Jahre Erfahrung im Reverse Engineering auch mit schwerwiegenden Datenverlusten: Korrosionsschäden, Oberflächenbeschädigungen, Wasserschäden HDDs, Headcrash HDDs, SSD Eletroschaden, RAID-System defekt, RAID Degraded, RAID- Festplattenausfall, usw.
  • Techniker stehen 24/7 auch Feiertags bereit und sind telefonisch erreichbar
  • Express-Wiederherstellung für dringende Fälle innerhalb von 48h möglich

Ablauf der Datenwiederherstellung bei Wasserschaden

  1. Erste Kontaktaufnahme mit unserem Kundendienst: Hier schildert der Kunde telefonisch oder über das Online-Formular den Schadensfall.
  2. Kostenfreie Abholung oder Abgabe im Servicepunkt: Eine luftdichte und gepolsterte Verpackung des defekten Datenträgers ist besonders wichtig!
  3. Technische Analyse: Wir führen eine professionelle Analyse der betroffenen Datenträger durch, um den Umfang des Schadens und die Möglichkeiten der Datenrettung zu bewerten. Eine genaue Diagnose hilft dabei, die Erfolgsaussichten einzuschätzen.
  4. Angebot und Zustimmung: Nach der Diagnose erhält der Kunde ein Angebot für die Datenrettung. Dieses enthält ein Festpreisangebot. Nach Zustimmung des Kunden wird mit der eigentlichen Rettung begonnen.
  5. Physische Reparatur: Bei Wasserschäden, insbesondere nach Hochwasser, ist häufig eine physische Reparatur der betroffenen Geräte erforderlich. Dies kann das Austauschen beschädigter Bauteile oder das Instandsetzen von Platinen umfassen. Defekte Elektronikteile (z.B. PCB) werden komplett durch funktionsfähige Ersatzteile gewechselt. Danach erfolgt die Datenrettung durch langsames Auslesen der Rohdaten.
  6. Datenextraktion: Nach der Reparatur erfolgt die eigentliche Datenextraktion. Spezialisierte Technologien und Methoden werden eingesetzt, um die noch vorhandenen Daten von den beschädigten Datenträgern zu extrahieren. Die Daten werden auf ein neues Speichermedium übertragen. Dabei wird darauf geachtet, die Integrität und Qualität der geretteten Daten zu gewährleisten.
  7. Überprüfung und Rücklieferung: Die wiederhergestellten Daten werden abschließend überprüft, um sicherzustellen, dass keine Fehler oder Datenverluste vorliegen. Anschließend werden die geretteten Daten dem Kunden übergeben, entweder auf einem neuen Datenträger oder durch sichere Übertragungswege.

FAQ zu Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden

Ist es relevant, ob mein Smartphone im Süßwasser oder Salzwasser lag?

Ja, Salzwasser ist durch die Zusammensetzung etwas aggressiver und kann so stärkere Schäden an elektronischen Teilen verursachen.

Mein Handy ist wasserdicht, droht hier Gefahr eines Datenverlustes, wenn es länger im Wasser liegt?

Die meisten Smartphones sind heutzutage wassergeschützt und teilweise wasserdicht. Insofern sind die Schäden bei kurzen Wässerungen meist nicht so groß. Wenn jedoch das Display bereits gewechselt wurde oder das Handy schon mindestens einmal heruntergefallen ist, können sich undichte Stellen bilden, die ein Eindringen von Wasser ermöglichen. Je länger das Gerät im Wasser liegt, umso mehr steigt die Gefahr, dass Flüssigkeit eindringt und Probleme an der Hardware verursacht.

Wie erfolgt die Datenrettung bei Wasserschäden?

Das hängt vom Speichermedium und vom Schaden ab. Bei Festplatten, die zuvor mehrere Stunden oder Tage im Wasser oder Schlamm gelegen haben (z.B. nach Hochwasser oder Flut) werden diese vorsichtig durch mehrere aufeinander folgende Schritte gereinigt. Je klarer das Wasser, umso besser die Chancen für eine erfolgreiche Datenrettung. Es muss in jedem Fall vermieden werden, dass Verunreinigungen auf den Platters, also den Datenscheiben der Festplatte zurückbleiben. Dadurch würde sich der Zustand noch mehr verschlechtern und ein Auslesen der Daten wäre unmöglich.

Wasserschaden – Risiken im Vorfeld reduzieren.

Mit steigenden globalen Temperaturen sowie zunehmenden Hochwasserfällen durch den Klimawandel in Deutschland, nehmen langfristig auch die Ansprüche an die Sicherheit digitaler Speicherträger zu. Vor diesem Hintergrund empfiehlt der Leipziger Datenretter DATA REVERSE® zu einer gezielten, proaktiven Absicherung für private und geschäftliche Nutzer.

„Vor dem Hintergrund zunehmender Extremwetterereignisse in Deutschland steigt auch die Notwendigkeit, digitale Daten besser zu schützen. Dazu gehört auch ein Notfallkontakt für Datenrettung – für den Ernstfall“, sagt Lars Müller, Technischer Leiter bei DATA REVERSE®.

Beim nächsten Hochwasser gewappnet: 5 Tipps zum Schutz von HDDs, SSDs, RAID- und NAS-Systemen

  • Sicherheitslösungen: z.B. eine USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung) kann den Shutdown von PCs oder Servern auch eigenverantwortlich durchführen, so dass nach Stromunterbrechung, das System selbstständig heruntergefahren wird.
  • Wasserdichte Aufbewahrungslösungen nutzen: Verwenden Sie wasserdichte Gehäuse oder Behälter, um Ihre Speichergeräte vor Wassereintritt zu schützen. Es gibt spezielle wasserdichte Aufbewahrungslösungen, die eine zusätzliche Schutzschicht bieten können.
  • Regelmäßige & externe Datensicherung: Implementieren Sie regelmäßige Backups Ihrer wichtigen Daten auf externen Servern oder in der Cloud. Backup-Speicher sollten sich möglichst nicht im gleichen Raum oder Gebäude befinden. Eine Datensicherung bietet auch DATA REVERSE®: Windows PC – Cloud Hybrid Backup Pro, Apple / Mac – Cloud Hybrid Backup Pro oder MS Server – Cloud Hybrid Backup Pro.
  • Frühzeitige Evakuierung im Hochwasserfall: Evakuieren Sie bei drohendem Hochwasser wichtige Speichermedien sicherheitshalber an einen sicheren Ort oder entfernen Sie sie aus potenziell gefährdeten Räumen.
  • Einsatz von Hochwasserschutzmitteln: Erwägen Sie den Einsatz von Barrieren oder Dämmen, um Ihr Büro oder Ihren Aufbewahrungsort vor eindringendem Wasser zu schützen.
  • Erhöhen Sie die Position Ihrer Speichergeräte: Bei drohendem Hochwasser ist es ratsam, die physische Position Ihrer HDDs, SSDs, RAID- und NAS-Systeme zu überdenken. Platzieren Sie sie idealerweise erhöht oder in höheren Etagen, um das Risiko von Wasserschäden zu minimieren.

Wir retten Speichermedien aller Hersteller

Seagate Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Western Digital Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Apple Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Synology Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
QNAP Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Dell Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Buffalo Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Hewlett Packard Enterprise Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Asustor Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Acer Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Freecom Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Fujitsu Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
IBM Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Intel Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Iomega Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Lacie Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Lenovo Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
levelone Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Promise Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Tandberg Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Thecus Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Zyxel Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Inxtron Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Netgear Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Kingston Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Sandisk Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Intenso Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Toshiba Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Drobo Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Samsung Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
HGST Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Sony Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden
Crucial Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden

Referenzen für Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden

WD HDD Brandschaden vollständig wiederhergestellt
Alle Backupdaten nach Brandschaden im Einfamilienhaus gerettet
Speichersystem HDD
Hersteller Dell
Modell Dell PC Desktop Computer i5 mit WD5000AAKX (HDD)
Größe in GB 500,00 GB
Dateisystem NTFS
Betroffene Daten Familienfotos, -videos, Gamingdaten, Rezeptsammlung, Gärtnereitipps-Sammlung, Steuerunterlagen, usw.
Schaden Brandschaden: Verschmorte Komponenten, Rußpartikel und Staub im inneren der PC-Festplatte
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
Fujitsu HDD MAB3045SP wiederhergestellt
Fujitsu HDD wiederhergestellt trotz defektem Stromanschluss
Speichersystem HDD
Hersteller Fujitsu
Modell MAB3045SP
Größe in GB 4,50 GB
Dateisystem NTFS
Betroffene Daten Bilder (JPEG; PNG, GIF), Videos (MOV, MKV, H.264), Textdateien (TXT, PDF)
Schaden Stromanschluss beschädigt, daher kein Anschluss am PC mehr möglich
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
HP HDD extern 320 GB klackert und wird nicht mehr erkannt
Externe Samsung Festplatte HD320LD klackert plötzlich
Speichersystem HDD Festplatte
Hersteller Samsung
Modell HD320LD
Größe in GB 320,00 GB
Betroffene Daten Diplomarbeit inkl. Literatur (DOX, PDF, TXT), Wissenschaftliche Datenbank (XLSX, CSV), Abbildungen (JPEG, PNG), Zulassungsdokumente (DOCX)
Schaden Festplatte wird nicht mehr erkannt, Schreib-/Leseköpfe defekt, langjährige Abnutzung der Festplatte, Oberflächenschaden auf der magnetischen Festplatte
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
Seagate Archive HDD 8 TB
Firmware Defekt bei Seagate Archive SATA (HDD) repariert
Speichersystem HDD
Hersteller Seagate
Modell Archive ST8000AS0002 SATA
Größe in GB 8.000,00 GB
Betroffene Daten Berufliche Datenbank, Excel-Tabellen (XLSX, CSV), Elektronische Rechnungen (XML)
Schaden Defekte Sektoren verursachen Überlauf der Defektliste (internal hard-drive defect management) in der Service Area
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
HGST HDD mit virtueller Maschine gerettet
Virtuelle Maschine von HGST Festplatte erfolgreich gerettet
Speichersystem HDD intern
Hersteller HGST
Modell HGST 5K1000-1000
Größe in GB 1.000,00 GB
Dateisystem VMWare ESXI 6.5
Betroffene Daten VMFS-Dateien mit Passwörtern und wichtigen privaten Dokumenten, Backupdateien
Schaden Festplatte ausgefallen, startet nicht mehr, Grund: Hardwarefehler durch defekte Sektoren und Lesefehler
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 97,00%
Toshiba HDD 2 TB wird nicht erkannt wegen Sturz NTFS
Externer Toshiba HDD wird nicht erkannt wegen Sturz – Daten gesichert
Speichersystem HDD
Hersteller Toshiba
Modell DT01ACA200
Größe in GB 2.000,00 GB
Dateisystem NTFS
Betroffene Daten Unterrichtsmaterialien (PPT, MP4, AVI, MOV, PDF, DOCX) , Diagramme (XLS, PDF), Abbildungen (PNG, JPEG), Fotos von den Klassenfahrten (JPEG), Jahrgangslisten (PDF), Unterrichtsprotokolle & Notizen zum Lehrplan (DOCX)
Schaden Hardwareschaden wegen Headcrash, d.h. Lese-/Schreibköpfe defekt, magnetische Festplattenoberfläche zerkratzt, Lesefehler
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
Seagate Barracuda Compute 4 TB wird nicht erkannt nach Sturz
Daten sicher: Seagate BarraCuda Compute wird nicht erkannt nach Sturz
Speichersystem HDD
Hersteller Seagate
Modell BarraCuda ST 4000DM004
Größe in GB 4.000,00 GB
Dateisystem NTFS
Betroffene Daten Berufliche Daten: Grundrisse (PDF), 3D-Baumodelle (PRT, ASM), Kontakte von Aufraggebern (XLS, CSV), Technische Detaillisten (XLSX, CSV)
Schaden Lese-/Schreibköpfe defekt (Headcrash), Kratzer auf Festplattenoberfläche, Festplatte wird nicht erkannt
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
HGST Hitachi HDD intern 1 TB wird nicht erkannt SATA
Interne HGST SATA Festplatte wird nicht erkannt
Speichersystem HDD SATA Festplatte
Hersteller HGST
Modell Hitachi HDD 3,0
Größe in GB 1.000,00 GB
Dateisystem exFAT
Betroffene Daten Fotos (JPEG, PNG), Videos (MOV, MP4, AVI) Office Dokumente (DOCX, dOC, XLS, PPT, PST, CSV)
Schaden Stromunterbrechung bzw. SATA-Datenkabel und Stromkabel zeitweise nicht ordnungsgemäß an PC angeschlossen, Festplatte defekt
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
Samsung Spinpoint ST200LM003 erfolgreich wiederhergestellt mit DATA REVERSE
Erfolgreiche Datenrettung von externer HDD Festplatte nach Herunterfallen
Speichersystem HDD
Hersteller Samsung
Modell Samsung Spinpoint ST200LM003
Größe in GB 2.000,00 GB
Dateisystem OSX
Betroffene Daten Externer Speicher eines alten Apple Mac: Pages-Dokumente (PAGES, DOCX, PDF, RTF), Numbers-Tabellen (NUMBERS, XLSX, CSV), Bilder (PNG, RAW, JPEG)
Schaden Schreib-/Lesekopf beschädigt, Bad Sektoren (beschädigte Hardware-Sektoren), defekter Controller
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 97,90%
Erfolgreiche Datenrettung von Western Digital My Book SATA WD40EZRX 4 TB wird nicht erkannt
Datenrettung erfolgreich von WD My Book Festplatte
Speichersystem HDD
Hersteller Western Digital
Modell WD My Book SATA WD40EZRX
Größe in GB 4.000,00 GB
Dateisystem OSX
Betroffene Daten Archiv an Familienfotos der letzten 20 Jahre inkl. Videos von Hochzeit und Kindern (PNG, JPEG, TIFF, MOV, MP4)
Schaden Festplatte wird nicht erkannt aufgrund von fehlerhafter Partitionierung, Dateisytem beschädigt
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
Seagate EXOS Enterprise 10 TB gerettet
LaCie externe EXOS Enterprise Festplatte nach elektrischem Defekt gerettet
Speichersystem Externe HDD
Hersteller Lacie
Modell d2 Professional
Größe in GB 10.000,00 GB
Dateisystem exFAT
Betroffene Daten Dateien eines freiberuflichen Psychologen: Anamese-Dokumente, Behandlungsnotizen, Testergebnisse, Klientendatenbank, Forschungsdaten, Rechnungen, Zahlungsbelege, Versicherungsinformationen, Einverständniserklärungen, Vereinbarungen
Schaden Externe Fesplatte wird nicht erkannt nachdem ein falscher Anschluss benutzt wurde, elektrischer Defekt
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 99,70%
Über den Autor: Johannes Hoffmeister
Johannes Hoffmeister

Johannes Hoffmeister ist schon immer Nerd und begeistert von Technik. Angefangen hat alles im Alter von 8 Jahren in der Freizeitgruppe Elektronik. Das Demontieren und Herausfinden der eingesetzten Technologie war und ist eine der größten Herausforderungen. Im Reverse Engineering des 21. Jahrhunderts angekommen ist ihm kaum ein Datenträger fremd noch dessen Technologie und die jeweils erforderliche Strategie zur Datenrettung.

Passende Schlagworte zu "Datenrettung bei Hochwasser- / Feuchtigkeitsschäden"

Google
Sehr gut 4,80 aus 483 Kundenmeinungen Google Reviews
Jetzt: Angebot für Datenrettung anfragen.

    Privat
    Firma

    DATA REVERSE Datenrettung Siegel TüV Saarland
    Weil gut uns nicht genug ist!
    Google
    Sehr gut 4,80 aus 483 Kundenmeinungen Google Reviews
    Abspielen
    Sehr gut
    Badasar Calbiyik
    Schauspieler
    System
    iPad IOS
    System
    Schaden
    Datenverlust nach Firmwareupdate
    Schaden
    Wiederhergestellte Daten
    256 GB
    Wiederhergestellt

    Es ging um mein iPad. Das Gefühl zu wissen, dass alles ist wie es vorher war ist Hammer!

    Jetzt Analyse anfragen