Telefon
Wir sind für Sie erreichbar
0800 / 073 88 36 International +49 341 22387996
Aline Wacke
Kundendienst
Aline Wacke - DATA REVERSE
Analyse
RAID 0 Datenrettung mit Garantie - Martin Hans IT Leiter Sehlhoff GmbH - Kundenmeinung Datenrettung DATA REVERSE
"Unkomplizierte Zusammenarbeit und immer erreichbar. Alle Projektdaten sind wieder da."
Kundenmeinung Martin Hans, IT Leiter Sehlhoff GmbH
Bekannt aus DATA REVERSE Datenrettung bekannt von RTL DATA REVERSE Datenrettung bekannt von mdr - Mitteldeutscher Rundfunk DATA REVERSE Datenrettung bekannt von Welt der Wunder DATA REVERSE Datenrettung bekannt von Golem DATA REVERSE Datenrettung bekannt von ntv DATA REVERSE Datenrettung bekannt von Spiegel Online
Professionelles Wiederherstellen von Daten aus defektem RAID0 Array

RAID 0 Datenrettung mit Garantie

Inhaltsverzeichnis anzeigen

Die RAID0 Datenrettung ist Bestandteil unserer Datenrettungsdienste für RAID-Arrays. Wir helfen Unternehmen und Privatkunden schnell und professionell mit der Wiederherstellung der Daten aus defekten RAID0 Systemen.

  • TÜV zertifizierter Kundenservice
  • Über 20 Jahre Erfahrung & Expertise
  • Datengarantie über 95%
  • 100% datenschutzkonforme Abläufe & Diskretion
Jetzt Analyse anfragen
Google
Sehr gut 4,80 aus 487 Kundenmeinungen Google Reviews
DATA REVERSE Datenrettung Siegel TüV Saarland
RAID 0 Datenrettung System herunterfahren ausschalten

Erste Hilfe nach Datenverlust auf einem RAID 0

Abhängig von der Art des Defekts stehen die Chancen auf eine vollständige Datenrettung besser oder schlechter. Sofern die Festplatten selbst nicht defekt sind und Sie nach dem Datenverlust richtig handeln, stehen die Chancen auf eine Datenwiederherstellung bei einem RAID 0 jedoch recht gut.

  • Ruhe bewahren & voreilige Schritte vermeiden
  • jegliche Schreibzugriffe auf Datenträger vermeiden, RAID0 System ausschalten
  • nur an 1:1 Kopien arbeiten, niemals an originalen Datenträgern
  • Festplatten keinesfalls öffnen, Spezialisten für Datenrettung kontaktieren und Analyse beauftragen.

Wie ist der Ablauf einer RAID 0 Datenrettung bei DATA REVERSE®?

Aufnahme der wichtigsten Informationen & Abholung

Der Anfang der Wiederherstellung Ihres RAID 0 ist die telefonische, schriftliche oder persönliche Kontaktaufnahme mit uns. Schildern Sie hier so gut es geht das Fehlerbild und wie es zum Datenausfall kam. Unsere geschulten Mitarbeiter stellen Ihnen die zentralen Fragen, die für eine erste Einschätzung notwendig sind. Hilfreich sind auch Informationen zu den Datenträgern, wie der Hersteller, das Modell und die Firmwareversion. Die Kontaktaufnahme ist unverbindlich und kostenfrei. Entscheiden Sie sich dafür, uns mit der Datenrettung zu beauftragen, organisieren wir die Abholung der Datenträger bei Ihnen. Für die Datenrettung eines RAID-0-Arrays benötigen wir beide Festplatten.

Analyse und Recovery von defektem RAID 0

Nachdem wir die Speichermedien erhalten haben, erfolgt die Datenträgeranalyse bei uns im Haus. Innerhalb von einigen wenigen Werktagen kontaktieren wir Sie und informieren Sie darüber, ob eine Datenrettung möglich ist. Sie erhalten ebenfalls ein Festpreisangebot. Erst dann erfolgt die kostenpflichtige Beauftragung, wenn Sie sich für eine Datenrettung entscheiden.

Die eigentliche Datenrettung kann zwischen einigen Stunden und mehreren Tagen dauern. Gerade eine Rekonstruktion des Dateisystems durch Auslesen der Rohdaten von den RAID 0 Festplatten kann mehr Zeit in Anspruch nehmen. Wenn die Wiederherstellung erfolgreich ist, sichern wir die Daten auf einem neuen Datenträger und können die Konfiguration mithilfe hochprofessioneller und sensibler Datenrettungssoftware wiederherstellen. Nach Abschluss werden die geretteten Daten technisch auf ihre Konsistenz geprüft. Parallel dazu informieren wir Sie über den Abschluss und organisieren bereits die Übergabe Ihrer wiederhergestellten Daten per Kurier oder vor Ort persönlich.

RAID Konsistenz wiederherstellen Techniker

Preise & Kosten der Datenrettung

Da die Fehlerbilder im Falle eines RAID 0 Datenverlusts sehr unterschiedlich ausfallen, lassen sich die Kosten für eine Datenwiederherstellung pauschal und vorab zur Analyse nicht genau beziffern.

Eine RAID-0-Datenrettung ist ab 499 Euro bei DATA REVERSE® möglich. Probleme an der Konfiguration bzw. dem korrekten Zusammenfügen des Raid 0 Dateisystems sind einfacher zu lösen. Sind die Festplatten defekt, beispielsweise durch einen Sturz oder einen Wasserschaden, ist die Wiederherstellung des RAID 0 Laufwerks deutlich komplexer. Dann können durch den höheren Aufwand auch die Datenrettungskosten höher ausfallen.

Für einen besseren Überblick empfehlen wir Ihnen unsere Preisliste.

Datenverlust trotz RAID-System?

Ein RAID 0 verspricht zwar mehr Geschwindigkeit durch Striping, denn durch das abwechselnde Schreiben Ihrer Daten und Dateien auf die Festplatten kann auf beide Festplatten gleichzeitig zugegriffen werden. Die volle Kapazität der Festplatten steht somit zur Verfügung, das System ist schneller. Jedoch hat ein RAID 0 nicht nur Vorteile: Da es sich lediglich um einen Verbund einzelner Festplatten ohne Redundanz handelt, fällt das RAID-Array beim Defekt einer der Festplatten aus und Sie können nicht mehr auf Ihre Daten zugreifen. Das ist nur eines der Probleme, das mit einem RAID 0 auftreten und zu einem Datenverlust führen kann.

Gerade bei einem RAID-0-Array kann eine Datenwiederherstellung komplex oder auch problematisch sein. Warum das so ist und was Sie trotzdem tun können, um Ihre Daten und Dateien vom RAID 0 zu retten, erfahren Sie in diesem Artikel.

Das sind die Ursachen für den Datenverlust bei einem RAID 0

Bei einem RAID 0 gibt es eine Reihe von Auslösern, die zu einem Datenverlust führen. So können sowohl ein technischer Defekt einer Festplatte als auch ein Software- oder Konfigurationsproblem zum Ausfall des RAID-0-Arrays führen. Das ist eine Liste mit Ursachen, die zu den häufigsten Gründen für einen Datenverlust bei einem RAID 0 führen:

  • eine oder zwei der Festplatten defekt (bereits bei Sektorenfehlern einer Festplatte kann es zum Ausfall und Datenverlust kommen)
  • Ausfall des RAID-Controllers
  • Softwarekonfiguration des RAID-0-Arrays überschrieben
  • Partition gelöscht oder Laufwerk formatiert
  • RAID 0 asynchron
RAID-Defekt erkennen
Schnelle Hilfe bei Datenverlust

Wir retten da, wo andere aufgeben!

Google
Sehr gut 4,80 aus 487 Kundenmeinungen Google Reviews
DATA REVERSE Datenrettung Siegel TüV Saarland

Wichtige Hinweise: Einen Datenverlust beim RAID 0 abwenden?

  • Was Sie unbedingt vermeiden sollten, sind Versuche, das RAID 0 neu aufzusetzen, wenn die Parameter unbekannt sind. Falls die RAID-0-Konfiguration beschädigt ist, ist es theoretisch möglich, das Array wieder in seinen ursprünglichen Zustand zu versetzen, wenn die exakt selbe Konfiguration erneut eingestellt wird. Wird hingegen eine andere Konfiguration gewählt, dann hat dies zur Folge, dass die Partitionstabellen und der Master-Boot-Sektor beider Festplatten überschrieben wird. Das reduziert die Chancen auf eine Datenrettung am RAID 0 oder macht die Recovery deutlich schwerer.
  • Ebenfalls sollten Sie unter keinen Umstand Partitionen neu erstellen oder formatieren. Noch mehr Schaden entsteht, wenn Sie eine oder beide Festplatten aus dem RAID 0 lösen und als normale Festplatten ansprechen sowie formatieren. Auch dann gehen wichtige Partitionsdaten verloren, mit Pech auch bei einer der beiden Festplatten, die gar keinen Defekt aufweist und somit noch alle Daten des RAID 0 gespeichert hat, diese aktuell nur nicht zugänglich sind.
Seagate RAID0 Datenrettung
Western Digital RAID0 Datenrettung
Apple RAID0 Datenrettung
Synology RAID0 Datenrettung
QNAP RAID0 Datenrettung
Dell RAID0 Datenrettung
Buffalo RAID0 Datenrettung
Hewlett Packard Enterprise RAID0 Datenrettung
Asustor RAID0 Datenrettung
Acer RAID0 Datenrettung
Freecom RAID0 Datenrettung
Fujitsu RAID0 Datenrettung
IBM RAID0 Datenrettung
Intel RAID0 Datenrettung
Iomega RAID0 Datenrettung
Lacie RAID0 Datenrettung
Lenovo RAID0 Datenrettung
levelone RAID0 Datenrettung
Promise RAID0 Datenrettung
Tandberg RAID0 Datenrettung
Thecus RAID0 Datenrettung
Zyxel RAID0 Datenrettung
Inxtron RAID0 Datenrettung
Netgear RAID0 Datenrettung
Kingston RAID0 Datenrettung
Sandisk RAID0 Datenrettung
Intenso RAID0 Datenrettung
Toshiba RAID0 Datenrettung
Drobo RAID0 Datenrettung
Samsung RAID0 Datenrettung
HGST RAID0 Datenrettung
Sony RAID0 Datenrettung
Crucial RAID0 Datenrettung

Aufbau eines RAID 0

Bei einem RAID-0-Array handelt es sich um eine der Varianten, bei der zwei Festplatten zu einem gemeinsamen, virtuellen Laufwerk zusammengefasst werden. RAID 0 wird auch als Striping bezeichnet. Dabei verteilt das RAID die Daten gleichmäßig auf beide Festplatten. Hierbei liegt der Fokus auf der Beschleunigung des Datendurchsatzes, der sich theoretisch verdoppeln lässt. Die Redundanz, die bei vielen anderen RAID-Arrays vorhanden ist, fehlt bei einem RAID 0.

Beide Festplatten sind deshalb zu einem Volumen zusammengefasst. Sie stellen exakt die Speicherkapazität zur Verfügung, die beide Festplatten zusammen haben. Zwei Festplatten mit je 8 TB Speicherkapazität ergeben so ein RAID-0-Volume mit 16 TB Größe.

Das Besondere am RAID 0 ist, dass beim Ausfall einer der beiden Festplatten das komplette Laufwerk des RAID-Arrays defekt ist. Ihre Daten und Dateien sind dann erstmal nicht mehr zugänglich, selbst wenn die zweite Festplatte im RAID 0 noch vollkommen intakt ist. Aus diesem Grund ist ein RAID 0 besonders anfällig für einen Datenverlust, da die Chance eines Laufwerk-Defekts theoretisch doppelt so hoch liegt wie bei der Nutzung einer einzelnen Festplatte.

FAQ zur RAID 0 Datenrettung

Was bringt ein RAID 0 System?

Mit einem RAID 0 Festplatten-Verbund erzielen Sie eine hohere Datengeschwindigkeit, da mehrere Festplatten abwechselnd mit Daten beschrieben werden und damit ihre volle Kapazität ausgeschöpft werden kann.

Ist kostenlose Datenrettungssoftware für die Datenrettung bei einem RAID 0 empfehlenswert?

Es gibt eine Reihe von Software-Tools auf dem Markt, die grundsätzlich eine Wiederherstellung eines RAID 0 leisten können. Wer jedoch wenig Erfahrung mit der Datenrettung bei einem RAID 0 hat und angewiesen ist auf eine erfolgreiche Recovery, sollte jedoch Abstand von solchen Versuchen nehmen. Denn das Risiko, durch zu generische Software mehr Schaden anzurichten und die Daten und Dateien endgültig zu verlieren, ist leider groß. Wir empfehlen Ihnen die Anfrage bei einem professionellen Anbieter zur Datenwiederherstellung.

Wie viele Festplatten dürfen in einem RAID 0 ausfallen?

Da es bei RAID 0 keine Redundanz gibt, können Sie bereits nach dem Defekt bzw. Ausfall einer einzelnen Festplatte nicht mehr auf Ihre Daten und Dateien zugreifen und benötigen wahrscheinlich eine Datenrettung.

Kann man einen RAID 0 Verbund erweitern?

Ein RAID0 Verbund kann beispielsweise durch einen weiteren RAID0 Verbund erweitert werden. Diese werden dann als RAID10, RAID50 oder RAID60 zusammengefasst. Gerne beraten wir Sie, wie Sie Datenverluste oder Defekte vermeiden bei gleichzeitiger hoher Datenzugriffsrate.

Beide Festplatten im RAID 0 sind defekt – ist eine Datenrettung möglich?

Grundsätzlich ist auch unter diesen Bedingungen eine Wiederherstellung der Daten technisch möglich. Entscheidend ist, wie stark beschädigt die Festplatten sind und welcher Defekt vorliegt. Da eine solche Konstellation oft sehr aufwendig ist, lohnt sich dies nur bei extrem wichtigen Daten und Dateien.

Macht es für die Datenrettung einen Unterschied, ob das RAID 0 aus HDDs oder SSDs besteht?

Nein, dies macht keinen Unterschied für die Datenrettung. In beiden Fällen ist eine Wiederherstellung der Daten und Dateien durch DATA REVERSE® möglich.

Ich habe das Mainboard gewechselt und das RAID 0 wird nicht mehr erkannt – sind die Daten weg?

Solange die Festplatten nicht neu beschrieben, formatiert, ein neues RAID 0 aufgesetzt oder der Master-Boot-Sektor überschrieben wurde, ist das alte RAID 0 Dateisystem noch intakt. Für den Zugriff wird der exakt selbe Controller benötigt, mit dem das RAID 0 aufgesetzt wurde.

Reicht eine Festplatte zur Datenrettung bei einem RAID 0 aus?

Nein. Aufgrund des besonderen Aufbaus des RAID 0 sind die Daten zwischen den beiden Festplatten aufgeteilt. Oftmals befindet sich ein Teil einer Datei auf Festplatte 1, während der andere Part auf Festplatte 2 gespeichert ist. Somit ist ohne beide Festplatten keine sinnvolle Wiederherstellung der Daten möglich.

Wie schnell ist eine Datenrettung von RAID0 Daten möglich?

Je nachdem ob eine oder beide Datenträger beschädigt sind und wie aufwändig der Rekonstruktionsaufwand ist, kann ein RAID0 meist innerhalb von wenigen Tagen wiederhergestellt werden. Genauere Informationen erhalten Sie nach der Analyse der Datenträger bei uns.

Passende Schlagworte zu "RAID 0 Datenrettung mit Garantie"

Referenzen für RAID 0 Datenrettung mit Garantie

RAID 0 mit Seagate IronWolf HDDs wiederhergestellt
QNAP RAID 0 mit Seagate IronWolf Helium Festplatten – Daten zu 100% wiederhergestellt
Speichersystem NAS
Hersteller QNAP
Modell QNAP TVS-H1288X mit Seagate IronWolf HDDs
Größe in GB 18.000,00 GB
Dateisystem NTFS
Betroffene Daten Backup-Dateien: Bilddateien (RAW, CR3, PSD), Video (MP4), Musik (MP3, WAV), Dokumente (DOC, DOCX, PDF, ZIP), Server Backups (TAR)
Schaden QNAP NAS mit QTS wurde auf QuTS hero upgraded und Raid 6 sowie Raid 0 Array dabei gelöscht. Bei der Installation von QuTS hero wurden alle Festplatten aus dem QNAP entfernt um den Datenverlust zu vermeiden. Danach wurden unter QuTS hero die Daten nicht mehr erkannt, da bei der Installation von QuTS hero Raid 6 Array gelöscht wurde (logischer Schaden).
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
Seagate BarraDuda 2 TB RAID 0 aus Buffalo NAS
Alle Daten wiederhergestellt von zwei Seagate BarraCuda Festplatten aus Buffalo NAS (RAID 0)
Speichersystem RAID 0
Hersteller Seagate
Modell BarraCuda ST2000DM001
Größe in GB 2.000,00 GB
Dateisystem XFS
Betroffene Daten Gesamte Notizen, Übungen und Online-Examen von Ausbildung zum Grafikdesigner (Office Dokumente, PDF, STL, DXF, DWG, SAT, PSD, RAW, HEIF, usw.)
Schaden Ausfall 1 Festplatte bedingt, dass kein Zugriff auf Dateien mehr möglich ist, trotzdem Ordner angezeigt werden (RAID 0)
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
RAID 0 mit Samsung HDDs wiederhergestellt
Daten von RAID 0 wegen fehlender Redundanz verloren – Jetzt sind alle Familien-Dateien wieder da!
Speichersystem HDD
Hersteller Samsung
Modell LRD00M1 mit 2 ST2000LM003 HDDs
Größe in GB 2.000,00 GB
Dateisystem HFS
Betroffene Daten Privates Speichersystem für die gesamte Familie: PC-Spieldaten, Studienunterlagen, Hausarbeiten, Präsentationen, Literatur, wichtige Steuerunterlagen und Belege, Urlaubs- und Erinnerungsfotos sowie Videos
Schaden Nachdem eine der Festplatten ausgefallen ist, hat die Nutzerin einer der Festplatten aus dem Gehäuse demontiert und separat an den MAC OS angeschlossen. Daraufhin wurde eine der beiden Platten erkannt und die andere wurde nicht erkannt. Grund: Bei einem RAID 0 gibt es keine Datenredundanz. Nach Ausfall einer Festplatte, können die Daten damit nicht anhand der funktionierenden Platte rekonstruiert werden. Hier ist kein Datenzugriff möglich.
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
Zyxel RAID 0 Daten wiederhergestellt
Zyxel NAS mit Bildern und Videos von 2 Seagate Festplatten im RAID 0 wiederhergestellt
Speichersystem NAS
Hersteller Zyxel
Modell NAS NSA310
Größe in GB 3.000,00 GB
Dateisystem NTFS
Betroffene Daten Voiceover-Dateien eines professionellen Synchronsprechers (MP3, WAV, FLAC, AAC, MIDI, MOV)
Schaden NAS System mit 2 HDD Platten war plötzlich ausgefallen, die Anwenderin dachte fälschlicherweise, es handele sich um ein RAID 1. Ein Recovery-Versuch eines lokalen PC-Geschäfts ist gescheitert. Grund für den Festplatten-Ausfall: Hardware-Schäden: Defekte Schreib-/Leseköpfe, Oberflächenschäden auf HDDs
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
LaCie Festplatten aus RAID 0 erfolgreich gerettet
Wichtige technische Daten von LaCie 2big RAID 0 wiederhergestellt
Speichersystem RAID 0
Hersteller Lacie
Modell LaCie 2big RAID
Größe in GB 2.000,00 GB
Dateisystem HFS
Betroffene Daten Daten eines Medizintechnik-Dienstleisters: Medizintechnische Gerätedaten, Kalibrierungsdaten, Serviceprotokolle, Patientendaten, Schulungsmaterialien, digitale Handbücher
Schaden Festplattenausfall verursacht RAID Inkonsistenz
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 98,00%
Dell EMC HDD RAID 0 wiederhergestellen
RAID 0 von externer Dell EMC Festplatte wiederherstellen
Speichersystem HDD
Hersteller Dell
Modell Ultrastar DC HC320
Größe in GB 8.000,00 GB
Dateisystem NTFS
Betroffene Daten Backupspeicher einer Vereins-Holzwerkstatt: Baupläne, Lieferantenliste, Vereinsmitgliederliste, Finanzplan, Werkzeug-Inventarliste, Handbücher
Schaden Die externe Festplatte wurde versehentlich draußen im Garten vergessen während einem heftigem Regenschauer. Der Wasserschaden nach ein paar Stunden: Beschädigte elektronische Komponenten, defekte Platine, Korrosion der elektronischen Komponenten, Festplatte wird nach dem Trocknen nicht mehr erkannt
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
Google
Sehr gut 4,80 aus 487 Kundenmeinungen Google Reviews
Jetzt: Angebot für Datenrettung anfragen.

    Privat
    Firma

    DATA REVERSE Datenrettung Siegel TüV Saarland
    Weil gut uns nicht genug ist!
    Google
    Sehr gut 4,80 aus 487 Kundenmeinungen Google Reviews
    Abspielen
    Sehr gut
    Jahn Osterloh
    Rostocker Freizeitzentrum e.V.
    Rostocker Freizeitzentrum e.V.
    System
    RAID 5 mit 14 HDD im Server
    System
    Schaden
    4 gleichzeitige Festplatten defekt
    Schaden
    Wiederhergestellte Daten
    1 GB
    Wiederhergestellt

    Die Zusammenarbeit war sehr gut. 100% der Daten konnten wiederhergestellt werden.

    Jetzt Analyse anfragen