Telefon
Wir sind für Sie erreichbar
0800 / 073 88 36 International +49 341 22387996
Jan Kapitza
Großkundenbetreuung
Jan Kapitza
Analyse
Flash-Speicher Datenrettung - Olaf Steinbach - Personal Trainer - Kundenmeinung Datenrettung DATA REVERSE
"Es war das beste Preis-Leistungsverhältnis. Alle meine Daten konnten zu 100% wiederhergestellt werden."
Kundenmeinung Olaf Steinbach, Personal Trainer
Bekannt aus DATA REVERSE Datenrettung bekannt von RTL DATA REVERSE Datenrettung bekannt von mdr - Mitteldeutscher Rundfunk DATA REVERSE Datenrettung bekannt von Welt der Wunder DATA REVERSE Datenrettung bekannt von Golem DATA REVERSE Datenrettung bekannt von ntv DATA REVERSE Datenrettung bekannt von Spiegel Online
Datenrettung von USB | SSD | Interne Speicher | Serversysteme

Flash-Speicher Datenrettung

Inhaltsverzeichnis anzeigen

Wünschen Sie eine Datenwiederherstellung von einer SD-Speicherkarte, USB-Sticks, Ihres Smartphones oder SSD-Laufwerkes? Kontaktieren Sie uns und erhalten schnellstmöglich Informationen zu Ihrer Datenrettung Ihres defekten Datenträgers.

DATA REVERSE® bietet seit über 20 Jahren professionelle Datenrettung und IT-Forensik. Mittels eigener Recovery-Techniken beheben wir auch komplexe Schäden.

Jetzt Analyse anfragen
Google
Sehr gut 4,80 aus 483 Kundenmeinungen Google Reviews
DATA REVERSE Datenrettung Siegel TüV Saarland

SSD, SSHD, Smartphone, Speicherkarte, USB: Vorteile bei Flash-Speichern

Viele User und Unternehmen nutzen in der heutigen Zeit sogenannte Flash-Speicher, die als zukunftsweisende und nichtflüchtige Datenspeicher gelten. Als standardisierte Variante findet man die Flash-Datenspeicher häufig in USB-Speichermedien, SSD-Speichern und in Speichergruppen eines iPads, Tablet-PCs und Smartphones vor. Gleichzeitig werden die Flash-Datenspeicher auch in modernen Serversystemen und in der Maschinensteuerung genutzt. Die Flash-Speicher bieten sich in diesen Umgebungen an, da eine hohe Schreib- und Lesegeschwindigkeit vorgewiesen werden kann und gleichzeitig eine Unempfindlichkeit gegenüber Erschütterungen, Hitze und Staub besteht.

Schnelle Hilfe bei Datenverlust

Wir retten da, wo andere aufgeben!

Google
Sehr gut 4,80 aus 483 Kundenmeinungen Google Reviews
DATA REVERSE Datenrettung Siegel TüV Saarland
Flash Datenträger Datenrettung

Wie kann es zu einem Datenverlust auf dem Flash-Speicher kommen?

Flash-Speicher werden häufig eingesetzt, da diese eine Unempfindlichkeit gegenüber äußeren Einflüssen anbieten können. Dieser Schutz erhöht zwar die Datensicherheit, aber auch ein Flash-Speicher ist nicht vor eventuellen Datenverlusten geschützt. In Unternehmen kann durch eine Überspannung oder eine defekte Stromversorgung ein Datenverlust nicht ausgeschlossen werden. Als Grund können in diesen Fällen beispielsweise Blitzeinschläge genannt werden. Menschliches Versagen ist nicht auszuschließen und somit kann es beim Löschen oder Überschreiben von Daten und Dateien zu Datenverlusten kommen.

Auch eine unsachgemäße Trennung des Flash-Datenspeichers sind als Ursachen zu nennen, die eine Datenrettung notwendig machen. Hinzu kommen eine übermäßige mechanische Beanspruchung sowie das Eindringen von Flüssigkeiten ist, wie z.B. wenn ein Smartphone ins Wasser gefallen ist oder Kaffee über den Laptop gelaufen ist, ebenfalls eine mögliche Ursache eines Defekts oder Verlusts Ihrer Daten auf einem Flash-Speicher.

Datenverlust durch Alterung des Datenträgers

Vielen Unternehmen ist nicht bewusst, dass auch Flash-Speicher nicht gegen Alterungserscheinungen geschützt sind. Beschäftigt man sich mit Flash-Speichermedien, so wird man erkennen, dass elektrische Ladungen in Zellen gespeichert werden. Eine Isolationsschicht festigt die Ladungen, aber bei jeder Löschung wird die Isolationsschicht geschwächt. Geht Ladung verloren, so bedeutet dies für den Anwender, dass einzelne Bits nicht mehr lesbar sind und auch die interne Fehlerbehebung des Flash-Speichers nicht mehr ausreicht. Ist dies der Fall, so wird das Speichermedium von anderen Devices nicht mehr erkannt und Daten können nicht weiter abgerufen werden. Ist somit ein Datenverlust zu verzeichnen, sollte ein Dienstleister beauftragt werden, der eine professionelle Datenrettung vornehmen kann.

Hinweise zur Datenrettung bei Flash-Speichern

Ist ein defekter Flash-Speicher zu verzeichnen, so sind grundsätzlich alle Schreib- und Lesezugriffe zu unterbinden. Um eine Datenrettung vorzunehmen, ist ein Dienstleister zu kontaktieren, der eine hohe Expertise und Erfahrung mit Flash-Datenwiederherstellung aufzeigen kann. DATA REVERSE® kann als erfahrener Dienstleister eine hohe Erfolgsquote von über 95% vorweisen und bietet eine 24/7 Kontaktmöglichkeit an. Wenn möglich, sollte bei der Kontaktaufnahme die genaue Bezeichnung des Speichermediums und der Hinweis auf einen Flash-Speicher vermerkt werden.

Smartphone Flash Speicher Datenrettung

DATA REVERSE® möchte den Kundenaufwand möglichst gering halten – aus diesem Grund wird der Flash-Speicher kostenfrei abgeholt und an die Experten im eigenen Laborumfeld geliefert. Die Datenretter von DATA REVERSE® werden das Flash-Speichermedium ohne Vorlaufzeit genau analysieren. Mit den gewonnenen Informationen wird DATA REVERSE® ein verbindliches Festpreisangebot erstellen, welches bei einer erfolgreichen Datenwiederherstellung zum Tragen kommt.

Wir sind uns bewusst, dass der Ausfall eines Flash-Speichers Ihr Tagesgeschäft empfindlich stören kann und auch finanzielle Einbußen nicht ausgeschlossen werden können. Aus diesem Grund bieten wir unseren Notfallservice an, welcher einen nächtlichen Einsatz und Wochenendarbeit beinhaltet. Unsere Spezialisten verfügen über eine eigene Werkzeuge, mit denen es möglich ist, bei allen gängigen Flash-Speichern meist eine erfolgreiche Datenwiederherstellung durchzuführen.

Wir verfügen über eine hochmoderne technische Ausstattung, welche die Basis einer erfolgreichen Datenwiederherstellung darstellt. Gleichzeitig haben wir von DATA REVERSE® uns auf den Bereich der Flash-Speicher spezialisiert, sodass Sie von unserer Erfahrung und Fachexpertise profitieren können.

Ablauf einer Flash-Speicher Datenrettung

FAQ Datenrettung Flash-Speicher

Ist die Datenrettung von Flash-Speichern mehr oder weniger teuer als bei HDD-Festplatten?

Bei kleinen Speichersticks wie USB-Sticks ist die Datenrettung aufgrund der geringeren Anzahl von Speicherbausteinen meistens preisgünstiger als bei anderen Flash-Speichern. Im Vergleich zu HDD-Festplatten befinden sich die Kosten der Datenrettung von SSD-Festplatten jedoch in ähnlicher Preisspanne. Das hat zum einen mit dem hohen Aufwand beim Entlöten, Reinigen und Auslesen der Speicherchips zutun, zum anderen auch mit dem sehr aufwendigen Arbeitsschritt des Zusammensetzens der Datenblöcke von den einzelnen Speichereinheiten, womit das Dateisystem rekonstruiert werden kann. In manchen Fällen werden für den letzten Schritt Daten-forensische Mittel eingesetzt.

Gibt es Unterschiede bei der Datenrettung von internen und externen Festplatten?

Nein, der Prozess der Datenrettung unterscheidet sich grundsätzlich nicht darin, ob eine interne oder externer Festplatte vorliegt, sondern darin, ob es sich um eine HDD oder Flash-Speicher handelt. Ein Unterschied liegt höchstens im Anschluss: Bei einem Datenverlust oder -defekt können Sie die interne Festplatte (z.B. Ihres Laptops) selbst ausbauen und zu uns schicken. Wir können dann über einen USB-Adapter o.Ä. die interne Festplatte anschließen und die Technische Analyse vornehmen. Eine externe Festplatte können Sie dagegen als solche direkt an uns zur Analyse schicken und wir können Ihnen daraufhin ein verbindliches Festpreisangebot erstellen.

Bieten Sie Datenrettung vom defekten Laptop, Notebook oder RAID-Festplatten an?

Ja, das bieten wir Ihnen gerne an. Die genannten Geräte enthalten alle entweder HDD-Festplatten oder SSD-Karten bzw. Flash-Speicher. Von allen diesen Datenträgern können wir professionelle Datenrettung durchführen und Ihre verloren gegangenen Dateien wiederherstellen. Bei Interesse an einer Datenwiederherstellung dieser Datenträger können Sie diese vor Ort bei uns abgeben oder wir holen sie vor Ort bei Ihnen bundesweit kostenfrei ab.

Besonders bei komplexen RAID-Systemen oder RAID-Servern mit mehreren defekten Festplatten empfehlen wir Ihnen die Abholung. Unsere Techniker erstellen Ihnen dann eine Schadens-Diagnose und Sie können entscheiden, ob sie mit der Wiederherstellung Ihrer Daten fortfahren möchten.

Mein USB-Stick ist abgebrochen – Ist eine Recovery von dem Flash Speicher noch möglich?

Das kommt ganz auf den genauen Bruch Ihres USB-Sticks an. Ist lediglich der Stecker-Anschluss gebrochen, stehen die Chancen der Datenwiederherstellung meist sehr gut. Ist der Speicherchip im USB-Stick selbst gebrochen, ist der Recovery-Prozess meist nicht mehr möglich. Für eine kompetente Aussage empfehlen wir Ihnen uns ein Foto Ihres defekten USB-Sticks zu schicken, damit unsere Techniker einschätzen können, ob ein Einschicken des USB-Sticks zur Widerherstellung sinnvoll ist!

Wichtige Fotos einer SD-Karte sind nicht mehr im Laufwerk abrufbar – Was tun?

Das ist ein Fall für die professionelle Datenrettung. Möglicherweise liegt hier ein logischer Defekt Ihrer SD-Karte vor, sodass Ihnen das entsprechende Laufwerk oder einzelne Dateien der SD nicht mehr angezeigt werden. Diesen Fehler können unsere Techniker und Ingenieure im Datenrettungs-Labor mit Recovery-Tools oder auch Mitteln der IT-Forensik sehr wahrscheinlich beheben und die Daten Ihrer SD-Karte vollständig wiederherstellen.

Datenrettung unter anderem dieser Flash-Speicher möglich

Smartphone-Datenrettung
ab 299,00 €
  • Datenrettung von Android Smartphones
  • Fotos, Videos, Kontakte vom iPhone retten
  • Hilfe bei: Bootloop, Wasserschaden, Sturz oder Speicherdefekt

USB Stick Datenrettung
ab 149,00 €
  • Professionelle Analyse & Rettung mit Spezialtools
  • USB-Stick Datenrettung bei defektem Controller
  • Logische Datenrettung bei Fehler / Schaden im Dateisystem

Flash Speicher Datenrettung
ab 149,00 €
  • Hohe Erfolgsquote von über 95% für Speicherkarten-Datenrettung
  • Recovery von allen Speicherkarten: microSD, SD-Card, CF-Card, Memory Stick uvm.
  • Auslieferung der wiederhergestellten Daten auf USB-Stick, HDD oder Online

SSD Datenträger Datenrettung DATA REVERSE
ab 349,00 €
  • Hohe Erfolgsquote für SSD-Datenrettung durch eigene Entwicklung
  • Erfahrungen mit vielen SSD-Controllern / NAND Flash Speichern
  • DSGVO-konform und TüV-zertifizierter Service

Recovery von Flash-Datenträgern dieser Hersteller

Seagate Flash-Datenrettung
Western Digital Flash-Datenrettung
Apple Flash-Datenrettung
Synology Flash-Datenrettung
QNAP Flash-Datenrettung
Dell Flash-Datenrettung
Buffalo Flash-Datenrettung
Hewlett Packard Enterprise Flash-Datenrettung
Asustor Flash-Datenrettung
Acer Flash-Datenrettung
Freecom Flash-Datenrettung
Fujitsu Flash-Datenrettung
IBM Flash-Datenrettung
Intel Flash-Datenrettung
Iomega Flash-Datenrettung
Lacie Flash-Datenrettung
Lenovo Flash-Datenrettung
levelone Flash-Datenrettung
Promise Flash-Datenrettung
Tandberg Flash-Datenrettung
Thecus Flash-Datenrettung
Zyxel Flash-Datenrettung
Inxtron Flash-Datenrettung
Netgear Flash-Datenrettung
Kingston Flash-Datenrettung
Sandisk Flash-Datenrettung
Intenso Flash-Datenrettung
Toshiba Flash-Datenrettung
Drobo Flash-Datenrettung
Samsung Flash-Datenrettung
HGST Flash-Datenrettung
Sony Flash-Datenrettung
Crucial Flash-Datenrettung

Passende Schlagworte zu "Flash-Speicher Datenrettung"

Referenzen für Flash-Speicher Datenrettung

Huawei 20 Lite Smartphone Datenrettung
Huawei Mate 20 Lite Smartphone geht nicht mehr an
Speichersystem Flash-Speicher (eMMC)
Modell Mate 20 Lite
Größe in GB 128,00 GB
Dateisystem NTFS
Betroffene Daten Unternehmensbezogene Werbefotos, Kundenfotos (GIF, PNG, PDS), Werbevideos (AVI, MOV), Kalendereinträge (ICS), Notizen (TXT)
Schaden Stürtzt ab nachdem es mehrmals heruntergefallen ist, beschädigte Platine (Sturzschaden)
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
Apple iPad Air (2014) startet plötzlich nicht mehr
Daten wieder intakt nachdem Apple iPad Air plötzlich nicht mehr startete
Speichersystem Flash-Speicher (NAND-Speicher)
Hersteller Apple
Modell iPad Air (2014) 2. Generation - Silber
Größe in GB 16,00 GB
Dateisystem HFS
Betroffene Daten Haushaltsbuch "MoneyControl" -> Datenbankdatei im SQLite Format (CSV)
Schaden Firmware-Absturz, Schreib-/Leseprozesse abgebrochen, defekter Akku & Logic Board verursachen, dass iPad nicht mehr starten kann
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
SanDisk 64GB SD Karte wird nicht mehr erkannt
SanDisk Ultra SD-Karte nicht mehr erkannt
Speichersystem SD-Karte
Hersteller Sandisk
Modell SanDisk Ultra
Größe in GB 64,00 GB
Dateisystem FAT32
Betroffene Daten Komplette Daten nicht abrufbar
Schaden Nach unsachgemäßen Trennen der SD-Karte wird sie nicht mehr erkannt
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
SanDisk Extreme PRO 400 GB
Rettung erfolgreich von formatierter SanDisk microSDXC Karte mit korrupten Dateisystem
Speichersystem Speicherkarte
Hersteller Sandisk
Modell microSDXC Karte
Größe in GB 400,00 GB
Dateisystem exFAT
Betroffene Daten Dateien einer professionellen Fotografin: Fotos, Videos (MP4)
Schaden Beim Aufräumen der beruflichen Daten wurden alle Bilddateien von der Praktikantin versehentlich formatiert. Daraufhin wurde das Dateisystem automatisch gelöscht, bei Wiederherstellungsversuch wird Dateisystem beschädigt (logischer Schaden)
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
SanDisk Cruzer Blade USB-Stick 16 GB.JPG
Alle Daten gerettet: SanDisk Cruzer Blade USB-Stick wird nicht erkannt
Speichersystem USB-Stick
Hersteller Sandisk
Modell Cruzer Blade
Größe in GB 16,00 GB
Dateisystem NTFS
Betroffene Daten Künstlerische Videoarbeit (MKV), Videostills (JPEG)
Schaden USB-Stick wird nicht erkannt aufgrund von eletronischem Defekt: Unsachgemäße Handhabung und statische Elektrizität haben Defekt an Bauteile verursacht
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
SanDisk Cruzer Blade USB-Stick 64 GB
SanDisk Cruzer Blade USB-Stick erfolgreich gerettet
Speichersystem USB-Stick
Hersteller Sandisk
Modell SanDisk Cruzer Blade
Größe in GB 64,00 GB
Dateisystem NTFS
Betroffene Daten Wichtige Bilddateien (JPEG), Schriftdokumente (DOCX, PDF, ODT), Präsentationen (PPT), Finanzkalkulationstabelle (XLSX, CSV)
Schaden USB-Stick abgebrochen als der Laptop im Zug stürzte
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
Intenso-SSD-mit-geloeschten-Bildern
Intenso SSD Top III SATA hat keinen Zugriff mehr auf Bilder
Speichersystem SSD (SATA)
Hersteller Intenso
Modell Top III 2.5" SATA 6Gb/s MLC (3812430)
Größe in GB 128,00 GB
Dateisystem NTFS
Betroffene Daten Urlaubsfotos, Kinderfotos, Familienfotoalben, -videos der letzten 10 Jahre (PNG, JPEG, MOV, AVI, GIF)
Schaden Speicherüberlastung, Dateisystem instabil bzw. Fehler, durch Fragmentierung (mehrmaliges Hinzufügen, Löschen, Ändern von Dateien) verursachte Verlangsamung im Datenzugriff, SSD überhitzt (Hardwareschaden)
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
Samsung Galaxy Smartphone gerettet
Berufliche Interview-Audios von Galaxy A51 gerettet
Speichersystem Flash-Speicher
Hersteller Samsung
Modell Galaxy A51
Größe in GB 128,00 GB
Dateisystem FAT
Betroffene Daten Audiodateien eines Journalisten: MP4, MKV, AVI
Schaden Benutzeroberfläche stürtzt immer wieder ab, Daten sind nicht mehr zugänglich, Grund: Speicher überfüllt, Dateisystemprobleme (logische Fehler)
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
SanDisk Extreme Pro 128 GB SD-Karte wiederhergestellt
Daten erfolgreich gerettet beim Fall: SanDisk Extreme PRO SD-Karte wird nicht mehr erkannt
Speichersystem SD-Karte
Hersteller Sandisk
Modell Extreme Pro SDXC-UHS-I-Karte
Größe in GB 128,00 GB
Dateisystem exFAT
Betroffene Daten Untersuchungsfotos einer klinischen Studie (JPEG), Video-Interviews der Teilnehmer (MOV)
Schaden Nach Brand im Labor: Daten & Dateisystem durch Hitzeeinwirkung beschädigt, Daten können nicht mehr korrekt gelesen werden, NAND-Speicherzellen beschädigt, elektronische Komponenten defekt, Controller defekt
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
Kingston SSD 2,5 intern KC2500 1 TB
Daten wiederhergestellt von interner Kingston SSD KC2500 mit logischem Defekt
Speichersystem SSD
Hersteller Kingston
Modell SKC2500M8
Größe in GB 1.000,00 GB
Dateisystem exFAT
Betroffene Daten Gesamtes Ordnersystem: Berufliche Unterlagen & Zertifikate (PDF, PEM, CER), Fotos & Memos (JPEG, MP4), Seminarpräsentationen (PPT), Schriftdokumente (DOC, PDF,GIF)
Schaden Logischer Schaden: Veraltete & fehlerhafte Firmware, inkorrekte BIOS-Einstellungen verursachen, dass das System nicht ordnungsgemäß startet, kein Zugriff mehr auf Daten
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
Intel SSD nach Überspannungsschaden defekt
Intel SSD nach Überspannungsschaden Dateisystem korrupt
Speichersystem SSD
Hersteller Intel
Modell SSDSCKKB480G8
Größe in GB 480,00 GB
Betroffene Daten Foto- & Videodateien von beruflicher Auftragsfotografien (RAW, PSD, JPEG 2000, PNG, TIFF, GIF, WebP, WMV, MKV)
Schaden Beschädigte Eletronikkomponenten (Controller, NAND-Flash-Speicher), Firmware beschädigt, beschädigte bzw. unlesbare Dateistruktur, korruptes Dateisystem, teilweise unlesbare Sektoren
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
Lexar USB-Stick 64 GB von ASUS Notebook nicht erkannt
ASUS Notebook kann nicht mehr auf Lexar USB-Stick zugreifen
Speichersystem UBS-Stick
Modell Lexar JumpDrive Mini Memory Stick
Größe in GB 64,00 GB
Dateisystem FAT32
Betroffene Daten Haushaltsplan & Steuererklärung Excel-Tabellen (XLS), Steuerzertifikatsdatei (PFX), persönliche Dokumente (DOC, PDF)
Schaden Laufwerkkonflikt verhindert Zugriff auf USB-Stick, Dateien beschädigt, Abnutzungsdefekt der Hardware
Daten erfolgreich wiederhergestellt: 100,00%
Google
Sehr gut 4,80 aus 483 Kundenmeinungen Google Reviews
Jetzt: Angebot für Datenrettung anfragen.

    Privat
    Firma

    DATA REVERSE Datenrettung Siegel TüV Saarland
    Weil gut uns nicht genug ist!
    Google
    Sehr gut 4,80 aus 483 Kundenmeinungen Google Reviews
    Abspielen
    Sehr gut
    Antje Linssner-Niendorf
    Point of Dreams
    Point of Dreams
    System
    iMac
    System
    Schaden
    Apple Festplatte defekt
    Schaden
    Wiederhergestellte Daten
    1.000 GB
    Wiederhergestellt

    Es ging alles sehr schnell, innerhalb von 2 Tagen hatten wir alles wieder, was wir brauchten.

    Jetzt Analyse anfragen