Telefon
Jan Kapitza
Großkundenbetreuung
Jan Kapitza
Analyse
SSHD Datenwiederherstellung

Datenrettung von Seagate SSHD mit BSY Fehler erfolgreich durchgeführt

DATA REVERSE führt tagtäglich erfolgreiche Datenrettungen durch. Auf einige Fälle sind wir dabei jedoch besonders stolz, da andere Datenrettungsdienstleister hier schneller aufgeben. Unser Team aus Technikern und Ingenieuren kann dagegen auf unsere firmeneigene Datenbank zurückgreifen und innovative Lösungen der Daten-Recovery finden.

Jetzt Analyse anfragen
Google
Sehr gut 4,70 aus 338 Kundenmeinungen Google Reviews
Siegel TüV Saarland
"Es wurde sofort Hilfe angeboten. Der ganze Verlauf unseres Datenproblems war sehr gut. Wir waren sehr zufrieden."
Patrick Weimer, atec GmbH & Co. KG
24. November 2016 • Allgemein

Fallstudie: Kein Zugriff mehr auf Seagate SSHD möglich

Ein Businesskunde hatte plötzlich keinen Zugriff mehr auf seine NotebookFestplatte. Das Hybridmedium war eine SSHD vom Typ ST500LM000 mit einer Gesamtspeichermenge von 500GB. Außer dem plötzlichem Versagen des Speichermediums waren keine anderen Anzeichen bemerkbar. Anwenderspezifische Ursachen konnten ausgeschlossen werden.

Datenrettung von Seagate SSHD mit BSY Fehler erfolgreich

Analyse bei DATA REVERSE: Seagate Bug & BSY Modus

Nachdem die Ausgangslage bekannt war, wurde eine Diagnose im Datenrettungslabor bei DATA REVERSE veranlasst. Die Techniker fanden heraus, dass sich das Medium im „BSY“ Modus, also in einer Art Dauerbeschäftigung befand. Das Problem konnte innerhalb der Firmware lokalisiert werden.

DATA REVERSE verfügt über eine eigene Entwicklungsabteilung für fortschrittlichstes Know-how und moderne Technologien auch bei aktuellsten Speichertechnologien.

Erfolgreiche Datenwiederherstellung mit R&D Unterstützung

Zum Zeitpunkt waren keine standardisierten Lösungen verfügbar, um Daten von SSHD Drives mit dem BSY Problem zu retten. Einzelne Fachpublikationen von Reverse-Ingenieuren beschreiben den Workflow mittels temporären Zugriffs auf den Arbeitsspeicher (RAM) der SSHD Laufwerke. In dem uns vorliegenden Fall war ein temporärer Zugriff ausgeschlossen. Die Lösung konnte nur durch den direkten Eingriff in die Firmware ermöglicht werden. Mit Unterstützung der firmeninternen R&D Abteilung (Entwicklung von Hard- und Softwaretechnologien zur Datenrettung) konnte ein Workflow mittels Zugriff auf die Firmware des SSD-Teils ermittelt werden. Die Datenwiederherstellung erfolgte vollständig. Alle Daten konnten einwandfrei rekonstruiert werden.

Datenrettung von weiteren SSHD Modellen mit BSY Bug möglich

Nach weiterer Entwicklung konnten Lösungen für folgende SSHD Modelle erarbeitet werden:

2,5 Zoll Modelle

  • ST500LM000
  • ST500LM001
  • ST500LM020
  • ST1000LM014
  • ST1000LM015
  • ST1000LM028
  • ST500LX012
  • ST500LX013
  • ST500LX014
  • ST500LX016

3,5 Zoll SSHD

  • ST1000DX001
  • ST2000DX001
  • ST4000DX001
Über den Autor: Johannes Hoffmeister
Johannes Hoffmeister

Johannes Hoffmeister ist schon immer Nerd und begeistert von Technik. Angefangen hat alles im Alter von 8 Jahren in der Freizeitgruppe Elektronik. Das Demontieren und Herausfinden der eingesetzten Technologie war und ist eine der größten Herausforderungen. Im Reverse Engineering des 21. Jahrhunderts angekommen ist ihm kaum ein Datenträger fremd noch dessen Technologie und die jeweils erforderliche Strategie zur Datenrettung.

Google
Sehr gut 4,70 aus 338 Kundenmeinungen Google Reviews

    Privat
    Firma










    Siegel TüV Saarland
    Weil gut uns nicht genug ist!
    Google
    Sehr gut 4,70 aus 338 Kundenmeinungen Google Reviews
    Abspielen
    Sehr gut
    Björn Lindner
    Netzgiraffe
    Netzgiraffe
    System
    Solid State Drive (Samsung 850 Pro)
    System
    Schaden
    Sturzschaden, Schreib-Leseköpfe defekt
    Schaden
    Wiederhergestellte Daten
    512 GB
    Wiederhergestellt

    Wir von Netzgiraffe sind sehr zufrieden und alle Kunden, die wir bisher empfohlen haben, auch.

    Jetzt Analyse anfragen