Telefon
Jan Kapitza
Großkundenbetreuung
Jan Kapitza
Analyse
Herausforderungen eines Datenretters in Zeiten der Digitalisierung

Ist Datenverlust noch zeitgemäß?

„Hardware-Datenrettungen? Sowas gibt´s noch?“ oder „…Wir haben eh alles in der Cloud.“ – Wären wohl die ersten Antworten die man erhält, wenn man sich mit einem Administrator über die Entwicklung der Datenretter-Branche unterhält...

Jetzt Analyse anfragen
Google
Sehr gut 4,70 aus 358 Kundenmeinungen Google Reviews
Siegel TüV Saarland
"Alles hat wieder funktioniert und die Daten waren zurück von meiner externen Festplatte. Ich bin super glücklich!"
Christin Bader, Friseurmeisterin
21. Januar 2019 • News Ratgeber & Magazin

Datenverlust auch bei Cloud-Systemen?

Tatsächlich liegt, eb wir es wollen oder nicht, auch die größte Cloud auf einem Server und in diesem laufen immer noch Festplatten. Wo wir gerade von Clouds sprechen, klar gibt es mittlerweile europäische Standorte, klar ist mittlerweile der größte Teil unserer Verbindungen dorthin verschlüsselt, aber ähnlich wie im Bergsport liegen die Unfallursachen selten in Materialfehlern begründet. Vielmehr reicht beim Faktor Mensch ernüchternder Weise noch immer das Öffnen eines E-Mailanhanges in Kombination mit einem vernachlässigten Backup aus, um eine Unternehmensumgebung für Stunden oder gar Tage lahm zu legen.

Auf der comTeam Partnerkonferenz werden genau diese Themen gemeinsam mit Partnern und Interessierten besprochen. So haben Sie die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen und in die Zukunft eines Datenretters der heutigen Zeit zu werfen. Für die Teilnahme an der comTeam Partnerkonferenz freuen uns auf Ihre Anmeldung unter https://comteam-partnerkonferenz.de/ und eine spannende Session!

Ist Datenrettung zeitgemäß Cloud-Systeme

Besonders eingehen möchten wir auf die Punkte:

  • Aktuelle (durchschnittliche) Stufe der Digitalisierung u.a. Industrie 4.0
  • Gibt es Lücken innerhalb der vermeintlich sicheren Cloud?
  • IT-Sicherheit ist kein Garant bei einem Cloudanbieter
  • Wozu benötigt man noch lokale Datenträger?
  • Entwicklung von Datenträgern und zukünftige Technologien
  • Herausforderungen einer Datenrettung in Zeiten von Virtualisierung, Verschlüsselung, High-End Speichermedien
Über den Autor: Johannes Hoffmeister
Johannes Hoffmeister

Johannes Hoffmeister ist schon immer Nerd und begeistert von Technik. Angefangen hat alles im Alter von 8 Jahren in der Freizeitgruppe Elektronik. Das Demontieren und Herausfinden der eingesetzten Technologie war und ist eine der größten Herausforderungen. Im Reverse Engineering des 21. Jahrhunderts angekommen ist ihm kaum ein Datenträger fremd noch dessen Technologie und die jeweils erforderliche Strategie zur Datenrettung.

Niox
Google
Sehr gut 4,70 aus 358 Kundenmeinungen Google Reviews

    Privat
    Firma

    Siegel TüV Saarland
    Weil gut uns nicht genug ist!
    Google
    Sehr gut 4,70 aus 358 Kundenmeinungen Google Reviews
    Abspielen
    Sehr gut
    Björn Lindner
    Netzgiraffe
    Netzgiraffe
    System
    Solid State Drive (Samsung 850 Pro)
    System
    Schaden
    Sturzschaden, Schreib-Leseköpfe defekt
    Schaden
    Wiederhergestellte Daten
    512 GB
    Wiederhergestellt

    Wir von Netzgiraffe sind sehr zufrieden und alle Kunden, die wir bisher empfohlen haben, auch.

    Jetzt Analyse anfragen