Telefon
Wir sind für Sie erreichbar
0800 - 07 388 36 8-18 Uhr gebührenfrei anrufen International +49 341 151 15 51
Jan Kapitza
Großkundenbetreuung
Jan Kapitza
Analyse
0800 - 07 388 36
8-18 Uhr gebührenfrei anrufen
Datenwiederherstelung von defekten externen HDD & SSD Festplatten

Externe Festplatte Datenrettung

Ob Software-Fehler, Beschädigung durch Headcrash oder gelöschte Dateien - Die Datenwiederherstellung von externen Festplatten gehört seit über 30 Jahren zum Alltagsgeschäft von DATA REVERSE®. Unsere Leistungen stehen Ihnen auch im Express-Service zur Verfügung:

  • 95% Datengarantie bei der Wiederherstellung
  • TÜV zertifizierte Kundenzufriedenheit
  • Persönlicher Ansprechpartner und individuelle Recovery-Lösungen
Jetzt Analyse anfragen
Google
Sehr gut 4,70 aus 336 Kundenmeinungen Google Reviews
Siegel TüV Saarland
"Es wurde sofort Hilfe angeboten. Der ganze Verlauf unseres Datenproblems war sehr gut. Wir waren sehr zufrieden."
Patrick Weimer, atec GmbH & Co. KG

Symptome & Anzeichen eines Datenverlusts auf einer externen Festplatte

Wie in vielen anderen Szenarien bei einem Datenverlust kündigt sich auch ein Defekt an der externen Festplatte (HDD oder SSD) meist nicht lange an. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, schnell ein sich anbahnendes Problem mit einem externen Datenträger zu erkennen. Zu den auffälligen Anzeichen, die einen Defekt der externen Festplatte ankündigen, gehören zum Beispiel die folgenden:

  • plötzlich auftretende Schreib- und Lesefehler
  • ungewöhnliche Geräusche (klackernde, klickende, piepsende Geräusche)
  • deutlich langsamerer Betrieb
  • beim Zugriff auf die externe Festplatte friert das System ein


Darüber hinaus kommt es häufig vor, dass die externe Festplatte ohne ersichtlichen Grund den Zugriff auf Daten und Dateien verweigert. Auch dies kann sich ganz unterschiedlich äußern. So können Sie beispielsweise die Meldung vom Betriebssystem erhalten, dass die externe Festplatte nicht mehr erkannt wird oder das Dateisystem beschädigt ist. Häufig kommt es auch vor, dass die Festplatte einfach nicht im System zu finden ist.

SOS – Erste Schritte nach dem Datenverlust auf der defekten externen Festplatte

Zeigt sich eins der oben beschriebenen Fehlerbilder oder ein ähnliches Problem, ist das richtige Handeln besonders wichtig. Durch die korrekte Reaktion können Sie einen Datenverlust oftmals verhindern oder limitieren. Dies gilt bereits dann, wenn Sie noch Zugriff auf Daten und Dateien haben, die Festplatte aber Anzeichen für einen Ausfall zeigt. In allen Fällen gilt, dass die defekte externe Festplatte möglichst gar nicht mehr genutzt werden sollte. Trennen Sie das Laufwerk vom Computer und der Stromversorgung. Sind die Daten und Dateien auf der defekten externen Festplatte wichtig und verfügen Sie über keine Sicherheitskopie, bewahren Sie durch die richtige Reaktion die Chance, die Daten und Dateien zu retten.

Im nächsten Schritt sollten Sie professionellen Rat suchen. Hier steht Ihnen die Hotline von DATA REVERSE® jederzeit zur Verfügung, auch am Wochenende. Sie erhalten bei uns eine unverbindliche Beratung über die weitere Vorgehensweise sowie eine erste Einschätzung zur Situation. Dafür ist es wichtig, möglichst viele Informationen über Ihre externe Festplatte sowie das Problem zu erhalten.

Externe-Festplatte-Datenverlust

Ursachen für einen Datenverlust auf der externen Festplatte

  • Externe Festplatte heruntergefallen (Sturzschaden)
  • Überspannung, falsches Netzteil oder Stromschlag
  • Kabel oder USB-Anschluss defekt, Wackelkontakt
  • Dateisystem beschädigt, nachdem USB-Gerät nicht richtig abgemeldet wurde
  • Überhitzung durch Lagerung unter Sonneneinstrahlung, auf Heizkörper, etc.
  • Gehäuse-Elektronik defekt

Bei externen Festplatten zeigen sich ganz typische Schadensbilder. Die Laufwerke sind durch die Art der Nutzung anfällig für Stoß- und Sturzschäden. Diese gehören somit zu den häufigsten Ausfallgründen bei externen Festplatten. Dadurch kommt es bei mechanischen Festplatten, die in externen Festplatten sehr oft zum Einsatz kommen, zu Schäden an den Lese- und Schreibköpfen oder dem Motor.

Zur Kategorie der externen Datenträger gehören auch Netzwerkfestplatten. Diese sind häufig permanent im Betrieb, was zu einer hohen Belastung führt. Aus diesem Grund sind Schäden durch zu hohe Betriebstemperaturen ebenfalls recht häufig. Diese treten vermehrt während des Sommers auf.

Weitere Gründe für gelöschte Daten am PC mit externer Festplatte

Scheint an einem heißen Tag die Sonne zusätzlich direkt auf das Gehäuse der externen Festplatte und Sie greifen permanent auf das Laufwerk zu, können schnell Temperaturen von bis zu 70 Grad Celsius erreicht werden. Festplatten sollten jedoch unterhalb von 50 Grad Celsius betrieben werden, um Schäden zu vermeiden.

Ein weiteres Szenario, das immer wieder zu einem Datenverlust auf externen Festplatten führt, sind Problem mit dem Dateisystem. In diesem Zusammenhang sind es auch teilweise Bedienfehler, die einen Datenverlust auslösen. So kommt es vor, dass Nutzer eine externe Festplatte formatieren, weil die Partition auf einem anderen PC nicht erkannt wird. Eventuell liegt dies jedoch daran, dass das Betriebssystem des anderen Computers nicht auf das Dateisystem zugreifen kann. Dies passiert unter Umständen, wenn externe Festplatten zwischen Systemen mit Windows, Linux oder macOS ausgetauscht werden.

Datenrettung geht nicht? Wir retten dort, wo andere aufgeben!
Google
Sehr gut 4,70 aus 336 Kundenmeinungen Google Reviews
Siegel TüV Saarland

Aufwand, Kosten & Preise – Wie teuer ist die Datenwiederherstellung von einer externen Festplatte?

Die exakten Kosten für die Datenrettung bei externen Festplatten hängen von der Art der Festplatte und dem Problem ab. Üblicherweise liegen die Kosten für die Datenwiederherstellung bei externen Festplatten in einem Bereich zwischen 250 und 500 Euro. Probleme am Dateisystem sind in der Regel schneller und günstiger zu beheben als eine defekte Mechanik.

Nach der Diagnose bei DATA REVERSE® erhalten Sie ein verbindliches Angebot zum Festpreis. Damit haben Sie die Sicherheit, dass zum Einen nur erfolgsbasierte Kosten bezahlt werden müssen und die Höhe von vornherein klar ist.

Weitere Informationen zu den Preisen der Datenrettung finden Sie hier.

Externe-Festplatte-Datenrettung

Ablauf einer Datenrettung von einer externen Festplatte bei DATA REVERSE®

Die Datenrettung bei DATA REVERSE® beginnt mit Ihrer Kontaktaufnahme. Unsere Notfall-Hotline erreichen Sie telefonisch und rund um die Uhr. Hier wird die weitere Vorgehensweise abgesprochen. Entscheiden Sie sich dafür, Ihre externe Festplatte zur Untersuchung an unser Labor zu übersenden, organisieren wir die Abholung an Ihrer Adresse. Innerhalb von einigen Werktagen erhalten Sie dann das Ergebnis der Analyse. Wir teilen Ihnen mit, ob eine Datenwiederherstellung möglich ist und unterbreiten Ihnen ebenfalls ein Festpreisangebot.

Treffen Sie die Entscheidung, dass Sie uns mit einer Datenrettung Ihrer externen Festplatte beauftragen möchten, ist diese in den meisten Fällen in einem bis fünf Tagen abgeschlossen. Dann kontaktieren wir Sie erneut, um die Übergabe der wiederhergestellten Informationen zu arrangieren. So haben Sie in den meisten Fällen innerhalb von wenigen Tagen Ihre Daten und Dateien wieder.

Häufige Fragen & Antworten

Warum ist die externe USB Festplatte defekt? – Ist eine Wiederherstellung möglich?

Es kann zahlreiche Gründe für einen Defekt oder Fehler einer externen USB-Festplatte geben. Als erstes sollten Sie testen, ob die Anschlüsse richtig verbunden sind und ob die Festplatte womöglich in einem anderen USB-Port Ihres PC funktioniert – ggf. liegt das Problem dann am beschädigten Anschluss. Wird die USB-Platte weiterhin nicht erkannt, können Sie mit unserer Technischen Analyse die genaue Diagnose zu Ihrem USB-Speichermedium erhalten. Gerne klärt unser TÜV-zertifizierte Kundenservice mit Ihnen, ob eine Wiederherstellung Ihrer Dateien auch hier mit 95% Datengarantie möglich ist.

Führt DATA REVERSE® eine Wiederherstellung gelöschter Dateien von externen Partition durch?

Ja, seit über 30 Jahren in der Datenrettung führen unsere Techniker und Ingenieure täglich die Wiederherstellung gelöschter Dateien von Festplatten durch. Wir verfügen über modernste Recovery-Tools und die nötige Fachexpertise zur Rettung Ihrer Partitionen vom Computer – unabhängig vom Hersteller Ihres Speichermediums.

Backup auf externer Seagate Festplatte gelöscht – Welche Software-Tools sind die Lösung?

Grundsätzlich ist bei einer eigenen Recovery durch Software zu unterscheiden: Wie wichtig sind Ihnen die Dateien Ihres Seagate Backups? Sind es z.B. berufsrelevante Informationen, raten wir Ihnen dringend von der eigenen Wiederherstellung ab, denn das Risiko ist, dass das gewählte Recovery-Tool nicht das richtige ist für den vorliegenden Fehler. Erhalten Sie von einem erfahrenen Datenretter eine professionelle Diagnose und Datenrettung als sichere Lösung für das Seagate Backup-Gerät.

Kann ich Daten von der externen Festplatte mit einer Recovery-Software selbst wiederherstellen?

Es gibt Datenrettungssoftware, die schnelle Hilfe beim Verlust verspricht. Viele dieser Programme erhalten Sie auch kostenfrei im Internet. Grundsätzlich kann eine Software wie Recuva hilfreich sein und in bestimmten Szenarien Daten und Dateien mit hohen Erfolgschancen wiederherstellen. Dazu gehören zum Beispiel Situationen, wenn Sie aus Versehen Daten und Dateien gelöscht oder die externe Festplatte formatiert haben. Auch beim Ausfall des Dateisystems hilft eine solche Software weiter.

Hat Ihre externe Festplatte hingegen einen mechanischen Schaden erlitten, zum Beispiel einen Headcrash oder einen Defekt an der Mechanik nach einem Sturz, dann hilft auch Datenrettungssoftware nicht weiter. Schlimmer noch: Durch den weiteren Zugriff auf das Laufwerk kann es zu mehr Beschädigungen kommen. Dies geschieht, wenn der Lese- und Schreibkopf beschädigt ist und die Magnetspeicher zerkratzt. Datenrettungssoftware erzeugt enorm viele Lesezugriffe, sodass der unbedachte Einsatz im schlimmsten Falle alle Daten und Dateien zerstört, die ein professionelles Datenrettungsunternehmen wie DATA REVERSE® hätte retten können.

Gleiches gilt, wenn Sie unsicher im Umgang mit der Software sind. Durch den Zugriff auf Dateien sowie weitere Schreibzugriffe überschreiben Sie eventuell die Daten, die Sie retten möchten. Dann wird auch eine professionelle Datenwiederherstellung komplizierter und teurer.

Wie erfolgt eine Datenrettung von einer externen Mac-Festplatte?

Technisch unterscheiden sich durch Apple oder MAC Computer genutzte Festplatten nicht von denen anderer Betriebssysteme. Bei mechanischen und elektronischen Schäden sind der Ablauf, Aufwand und auch die Kosten mit der Wiederherstellung von externen Windows-Festplatten vergleichbar.
Bei logischen Beschädigungen, also nachdem zum Beispiel Dateien gelöscht wurden oder die ganze Mac-Festplatte / Partition formatiert wurde, hängt der Aufwand und die Vorgehensweise von dem eingesetzten Dateisystem (z.B. APFS, HFS+) ab. Aber auch hier gestaltet sich der Ablauf sehr ähnlich wie auch bei anderen Betriebssystemen (mit NTFS, EXT4 Dateisystem). Weitere Informationen zur Apple-Datenrettung finden Sie hier.

Die Elektronik im Gehäuse der externen Festplatte scheint defekt, ich kann die ausgebaute HDD aber nicht lesen, woran liegt das?

Es gibt Hersteller, die bei bestimmten externen Festplatten (Modellen) Hardwareverschlüsselung einsetzen. Das bedeutet, dass der Verschlüsselungschip sich in der Elektronik des externen Gehäuses befindet. In solchen Fällen ist das – wenn auch defekte – Gehäuse wichtig und notwendig für eine professionelle Datenwiederherstellung. Idealerweise werden externe HDD immer mit dem Gehäuse zusammen eingeliefert für die Diagnose.

Ich möchte die Dateien von der Festplatte vernichten, reicht es, wenn ich eine externe Festplatte mit dem Auto überfahre?

Davon raten wir aus verschiedenen Gründen ab. Zum Einen wird vermutlich ein einfaches Überfahren nur das Gehäuse und ggf. nicht die innere Festplatte ausreichend beschädigen, so dass keine Dateien wiederherstellbar sind. Zum Anderen können andere Schäden am Untergrund, in der Umgebung durch abplatzende Teile entstehen.
Wenn Daten sicher gelöscht werden sollen, empfehlen wir eine professionelle Datenvernichtung.

Datenrettung von Externen HDD aller Hersteller

Seagate Externe Festplatten-Datenrettung
Western Digital Externe Festplatten-Datenrettung
Apple Externe Festplatten-Datenrettung
Synology Externe Festplatten-Datenrettung
QNAP Externe Festplatten-Datenrettung
Dell Externe Festplatten-Datenrettung
Buffalo Externe Festplatten-Datenrettung
Hewlett Packard Enterprise Externe Festplatten-Datenrettung
Asustor Externe Festplatten-Datenrettung
Acer Externe Festplatten-Datenrettung
Freecom Externe Festplatten-Datenrettung
Fujitsu Externe Festplatten-Datenrettung
IBM Externe Festplatten-Datenrettung
Intel Externe Festplatten-Datenrettung
Iomega Externe Festplatten-Datenrettung
Lacie Externe Festplatten-Datenrettung
Lenovo Externe Festplatten-Datenrettung
levelone Externe Festplatten-Datenrettung
Promise Externe Festplatten-Datenrettung
Tandberg Externe Festplatten-Datenrettung
Thecus Externe Festplatten-Datenrettung
Zyxel Externe Festplatten-Datenrettung
Google
Sehr gut 4,70 aus 336 Kundenmeinungen Google Reviews

    Privat
    Firma










    Siegel TüV Saarland
    Weil gut uns nicht genug ist!
    Google
    Sehr gut 4,70 aus 336 Kundenmeinungen Google Reviews
    Abspielen
    Sehr gut
    Michael Luda
    Frizz Magazin
    System
    Externe Festplatte
    System
    Schaden
    kein Zugriff mehr auf externe Festplatte
    Schaden
    Wiederhergestellte Daten
    2 GB
    Wiederhergestellt

    Daten haben funktioniert, es war alles da und das in der Weihnachtszeit. Die Jungs waren da, alles ist fein.

    Jetzt Analyse anfragen